Tagestouren mit der Dagkaart

Mehr oder weniger regelmäßg werden in verschiedenen Ketten in den Niederlanden (z.B. Alber Heijn (nur online), Blokker, Kruidvat, Hema …) Tageskarten für alle Züge im ganzen Land verkauft. Das sind kleine Papiertickets, die in inländischen Zugarten und ICs gültig sind und an so kleinen gelben Stempelautomaten vor Fahrtantritt entwertet werden müssen. Ich bekommen soetwas durch regelmäßige Lektüre des ICE-Treffs mit.

Dann stellt sich noch noch die Frage wohin es gehen soll. Ich habe mir mal einige Zeit genommen und eine Übersicht gemacht, wohin man von Oldenburg an welchen Tagen wie lange brauht und wie lange man dort aufenthalt hat. Hier mal die nach Aufenthaltszeit sortierte Liste:

Dagkaart Oldenburg-Niederlande 201305

Letzten Sonntag habe ich das tatsächlich ausprobier. Ja, auch 5 1/2 Stunden in Utrecht sind vollkommen okay. Selbst alleine vergeht die Zeit im Zug mit etwas Lesestoff, nem Film und kostenlosen WLAN (in NS Zügen) sehr gut. Hier noch die Liste als ods und pdf.

Dieser Beitrag wurde unter Bahn, Niederlande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.