Einfacher lokaler Passwortgenerator auf der Shell

Es ist immer sicherer Passwörter für lokal statt auf Internetseiten generieren zu lassen. Dafür kann man sich in die .bashrc-Datei (in jeder Linuxinstallation, welche die bash nutzt) einen kleine praktische Funktion einbauen:

genpasswd() {
# Ein Parameter kann als Wunschlänge übergeben werden
local l=$1
# Wenn keine Länge angegeben, sind 16 Zeichen der Standard
[ "$l" == "" ] && l=16
# Aus den Zufallsdatengenerator Daten lesen und
# n Zeichen abschneiden (Zeichenvorrat ist hier auf das
# Alphabet und Zahlen beschränkt)
tr -dc A-Za-z0-9_ < /dev/urandom | head -c ${l} | xargs
}

Durch eingeben von

genpasswd

bekommt man also immer ein frisches Passwort geliefert. Den Zeichenvorrat kann man sich noch nach Belieben erweitern, wenn man meint, das sei notwendig. Mit

genpasswd 24

gibts dann ein 24 Zeichen langes Passwort. Gefunden hatte ich diese hilfreichen Anleitung hier.

Veröffentlicht unter Computer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Royer-Converter für Kleinleistungen

Wenn man galvanisch getrennt kleine Leistungen übertragen möchte, wünscht man sich eine einfache Schaltung mit Standardbauteilen, die sich günstig herstellen lässt. Folgende Schaltung erreicht bei 20 bis 50 mA Last 60 bis 70% Effizienz ohne besonders teure Bauteile.

Der Charme an der Schaltung in dieser Form ist auch, dass der Wandler auf Resonanz läuft (hier mit 2,8 MHz) und durch die sinusförmigen Ströme und Spannungen die Abstrahlung relativ gering. Der Kopplungsfaktor ist mit 0,7 für einen kernlosen Planartrafo auf einer Platine angenommen.

Veröffentlicht unter Basteln | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Laufenburg, Zürich, Rheinfall

Diese Galerie enthält 27 Fotos.

Der Rhein fällt 23m herab, und trennt dann die Schweiz und Deutschland, u.a. bei Laufenburg…

Hinterlasse einen Kommentar