Was man zum Gates Riemenantrieb hätte wissen müssen…

Geht man in einen Fahrradladen und kauft ein Rad mit „Gates Carbon Drive“-Riemenantrieb bekommt man eine günstige Variante, genannt CDN: Riemenscheiben als günstige Stanzteile mit Plastik umspritzt (diese wären bei der Kette die Ritzel) und günstige Riemen (nicht für „Trekking“ oder sonstige Beanspruchungen über Sonntagsfahrten hinaus). Einige Teile sind so günstig, die kann mal also normaler „Verbraucher“ nicht nachbestellen, da sie nur für die Fahrrad-OEM zu kaufen sind. Und wenn man diese dann nur vier Jahr benutzt, dann bekommen die Riemen Karies und Riemenscheiben Zahnfleischbluten…

Gates Carbon Drive Riemenscheibe CDN 22T – defekt
Gates Carbon Drive Riemenscheibe CDN 22T – defekt

Ersatzriemen CDX-Typ: 100€, Ersatzriemenscheibe f. hinten aus Edelstahl: 90€, Ersatzriemenscheibe vorne: Nicht lieferbar.

Dieser Beitrag wurde unter Radtour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.