Kleiner Spickzettel zu Schmiermitteln

WD40: Rostlöser auf Petroleumbasis weswegen es rel. schnell verdunstet und schlecht geeignet zum Schmieren ist; verdrängt Wasser („water displacer“), gutes Reinigungsmittel

Caramba: ähnlich WD40 jedoch ohne Verharzen

Weißöl: Säurefrei (alkalisch) und harzfrei; für Schmieren und Rostschutz; in Reinform lebensmittelgeeignet; nicht für Buntmetalle

Ballistol: Weißöl mit Alkohol und Parfüm

Möbelpolitur: Weißöl

Silikonöl: Schmierung von Gummi und Kunststoffen

Graphit: Schmierung von elektrisch leitfähigen Verbindungen

 

Dieser Beitrag wurde unter Basteln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kleiner Spickzettel zu Schmiermitteln

  1. Niklas sagt:

    Immer schön die Fahrradkette schmieren! Es wird wieder ordentlich gesalzen auf den Straßen.

  2. Frank sagt:

    Noch wichtiger: Das Longboard ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.