Gedenkstätte Neuengamme

Es kam wie es kommen musste: Auf der Karte, die ich in Bergen-Belsen, gesehen hatte, stand auch Neuengamme. Es wurde also eine Radtour an einem sonnigen Nachmittag, über die Elbe, erneut zu einem Beispiel, wie viel man falsch machen kann.
Der Zeitungsartikel und das Merkblatt sind in voller Auflösung zum Nachlesen hinterlegt. Während die Zwangsarbeiter alle „freiwillig“ nach Deutschland kamen, ist die beste Methode Weltanschauung zu diskutieren, die „die die Männer zu fanatischen nationalsozialistischen Kämpfern macht“.

Klar, sagt man sicht nun schnell. Erstaunlicherweise funktioniert es heute genauso, mit anderem Thema. Schnell mal Tagesschau gucken, Spiegel lesen,…

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Galerie, Geschichte, Radtour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.