Radtour auf der Suche nach Sträuchern

Wie oft kann man Heide photographieren, bis es langweilig wird? Ein Mal. Das hält mich natürlich nicht davon ab es öfter zu tun. Denn wer in der Stadt wohnt, die anderen Orten, mit denen sie nichts zu tun hat, großzügig den Namen aufdrückt verleiht muss zumindest mal dort hindurch gefahren sein. Wissenschon: mitrede, dabei sein, ankommen und so.
Fazit: Schon Gauss, wusste, dass der

(169m) ein guter Ort für Vermessungen ist. Wer weiß wie damals die Gegend aussah, aber ich schätze, nach getaner Arbeit ist er auch weiter zum Brunsberg (129m) kutschiert worden: Am Rand der Nordheide, keine Touristen in Kutschen (die sich über Kutschenlärmpegel beschweren), viel mehr Heide, kleiner, besser.

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Galerie, Radtour, Reisen, Wohnen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.