Osenberge

In der Nähe von Sandkrug ist innerhalb eines, zuerst abgeholzten und seit ca. 1800 wieder aufgeforsteten, Waldstückes ein Kamm von Sanddünen. Die „Kuppen“ werden die Osenberge genannt und selbst bei Minusgraden mit Mountainbikes befahren. Aber auch viele „Wanderer“ gibt es hier, auf den maximal 23 Metern höhe :-)

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Galerie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.