Neue Nachtfotos Holler Moor, Motzen und Sterne

Mit einem geliehenen Auto macht mal auch schon Mal Bilder, die nicht so ganz nahe liegen und es draußen kalt und regnerisch ist. Hier war ich mal in Wüsting, wo – jedenfalls schien es so – doch noch nicht so viel Neues steht, wie ich dachte und hoffte. Hier wird ein kleiner on-shore Windpark gebaut. Vielleicht sind einige Räder aber auch im Nebel verschwunden?
Die Fahrweise der Braker Menschen in Golf GTIs auf den Landstraßen machte klar: Da willst du nicht hin. Also als Wasser an der Fähranleger Motzen. Danach klarte der Himmel auf und am Huntesperrwerk war noch mal Platz an zu halten. Auf dem Weg nach Jaderberg habe ich dann aus versehen die Tankanzeige des Batteriemanagements auf Null gesetzt. Dann ging’s ganz vorsichtig nach Hause ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Galerie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.