Schnee im Sommer… äh, am Morgen

Ach ist das toll. Nichts zu tun haben ist super! Man rollt sich ohne Bewusstsein dafür, dass man gestern den Couchtisch vor das Bett geschoben hat auf selbigen und wundert sich über komischen Träume.
Die Sonne ist noch nicht wirklich aufgegangen, aber im Backofen braten schon die Brötchen, die Waschmaschine weckt im Schleudergang auch endlich die Nachbarn um 11. Die richtige Untermalung liefern 10 Jahre gute Musik (einer der besten Sampler die ich kenne). Ich hoffe, dir geht’s auch so?


Die Fotos sind noch entstanden bevor die Sonne heraus kam… denn nun ist alles noch viel schönes und wärmer!

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.