Eine Sache, über die man nicht diskutieren darf

„Videoüberwachung […] muss man einfach machen!“, findet Frau Merkel.
Die Journalistin im Film „Auf Nummer sicher“ sieht das zum Glück am Ende nicht mehr so. Die Handlung ist teilweise ein wenig… sagen wir mal komisch. Aber man versucht wenigstens wenig verbreitete Gedanken zum Thema RFID mit Hilfe des Zeitreisenden aus dem Jahre 2020 zu transportieren.

[flv:20070517_nummersicher/video.flv 400 222]

Der Film lief vorgestern, wie sich das für kritische Filme gehört, zur besten Sendezeit um 0:15 Uhr beim ZDF. Hier ist ein Zusammenschnitt der Aussagen die Sandra Harkow während ihrer Recherche einfängt. Die Pressemitteilung und der Abspann sind fiktiv.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.